• Berufseinstieg Journalismus Slider

Medienwerkstatt

Entdecke unsere Medienwerkstatt!

Die Medienbranche steht bei Berufseinsteigern – zu Recht – unverändert hoch im Kurs. Talentierte junge Autoren, Blogger, Fotografen und Videoproduzenten möchten zeigen, was in ihnen steckt. Gleichzeitig steckt der klassische Journalismus in einer Krise: Zeitungsauflagen sinken, Redaktionen werden verkleinert oder geschlossen, Stellen nicht nachbesetzt oder gestrichen. Fest steht: Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage fällt aktuell deutlich zuungunsten der Bewerberinnen und Bewerber aus.

Hervorgegangen aus dem Medienunternehmen UNICUM, das als studentisches Start-Up-Unternehmen begann, hat unsere Stiftung große Sympathie für den Mediennachwuchs. Zwar gibt es kein Patentrezept für das Überspringen beruflicher Einstiegshürden, aber aus langjähriger Erfahrung wissen wir:

  1. Bei jeder Bewerbung sind gute Arbeitsproben gefragt – Artikel, Fotos und Videos, die es zu einer Veröffentlichung gebracht haben.
  2. Die Digitalisierungswelle ändert die Kompetenzanforderungen. Gefragt sind spezifische Online-Skills.
  3. Das Volontariat zählt weiterhin zu den verlässlichsten Wegen in die Medien. Vorbereitend sind Praktika und freie Mitarbeiterschaften empfehlenswert.

Mit der Medienwerkstatt haben wir einen Ort geschaffen, an dem wir angehende Medienschaffende entsprechend dieser Leitlinien inspirieren, qualifizieren und ausbilden möchten. Unsere Angebote:

  • Tages- und Wochenendworkshops: In unseren Workshops lernt ihr alles, was man als angehende/r Journalist/in können und wissen muss, darunter: suchmaschinenoptimiertes Schreiben (SEO), Videoproduktion, Social Media-Marketing und interaktives Storytelling.
  • Eigene Beiträge veröffentlichen: Die Teilnehmer/innen unserer Workshops haben die Möglichkeit, eigene Text-, Foto- und Videobeiträge einzureichen – wenn die Qualität stimmt, werdet ihr mit einer Veröffentlichung auf den reichweitenstarken Portalen unicum.de der abi.unicum.de belohnt. Besonders talentierte Nachwuchsjournalisten können als freie UNICUM Autoren regelmäßige Aufträge umsetzen.
  • Volontariat, Praktikum, Ausbildung und mehr:  Wir bieten regelmäßig Einstiegsmöglichkeiten für Volontäre, Praktikanten, Werksstudenten und Auszubildende. Ihr werdet Teil der crossmedialen UNICUM Redaktion, lernt „on the job“, was guten Online- und Print-Journalismus ausmacht und sammelt wertvolle Referenzen. In Schulungen mit externe Branchen-Experten verfeinert ihr eure Fertigkeiten und tauscht euch mit anderen jungen Medienschaffenden aus.

Aktuelle Stellenangebote findet ihr auf dieser Seite sowie im UNICUM Karrierenzentrum.

Ihr habt Fragen und Anregungen zu unserer Medienwerkstatt? Schreibt uns gerne über das Kontaktformular!