• Absolventen Wurf Doktorhut

Erfolgreicher Berufseinstieg

Die wichtigste Aufgabe von Universitäten und Hochschulen ist es, Studierende neben der fachlichen Ausbildung fit für den Berufseinstieg zu machen. Beim weitaus größten Teil der Studierenden heißt das: ein Berufseinstieg außerhalb des akademischen Sektors. Gefragt sind anschlussfähige Grundlagen, berufspraktische Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen.

Dabei kommt es entscheidend auf das Engagement der Professorinnen und Professoren an. Um dieses Engagement zu fördern und auszuzeichnen, vergibt die UNICUM Stiftung den Titel „Professor des Jahres“. 

Die im deutschlandweiten Wettbewerb ermittelten Preisträger sind echte „Wegbereiter für Karrieren“:

  • Sie überzeugen mit innovativen, anwendungsbezogenen Lehrformaten.
  • Sie vermitteln nachgefragte Soft- und Hard-Skills.
  • Sie pflegen beste Kontakte in die Praxis, sind für ihre Studierenden Brückenbauer und Türöffner.
  • Sie brennen für ihr Fach, verstehen es zu begeistern und zu inspirieren.
  • Sie stehen als Coach und Mentor bereit.

Lehrpreis fuer Professoren

Vier Wettbewerbs-Rubriken bilden branchenspezifische Anforderungen ab:

  • Wirtschaftswissenschaften / Jura
  • Ingenieurwissenschaften / Informatik
  • Medizin / Naturwissenschaften
  • Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften

Zur Nominierung aufgerufen sind jeweils Studierende, Hochschulabsolventen, Arbeitgeber, Professoren-Kollegen und Hochschulmitarbeiter. Unsere hochkarätig besetzte Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Winfried Schulze (ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrates) ermittelt die Preisträger. Wer 2017 das Rennen gemacht hat? Alle Resultate gibt’s auf professordesjahres.de.

„Professor des Jahres“ steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Bildung und Forschung bzw. für Wirtschaft und Energie. Förderer sind das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini und der Personaldienstleister Hays.

BMBF Logo

Logo des BMWi
Logo Capgemini
Logo HAYS