Nachwuchsjournalisten bei der Arbeit

Premiere für journalistische Tagesworkshops

Schreiben im digitalen Zeitalter: UNICUM Stiftung gibt Nachwuchsjournalisten Intensivschulung

Am 23. April 2015 richtete die UNICUM Stiftung in ihren Bochumer Räumlichkeiten den ersten Tagesworkshop für angehende Journalisten aus. Das Konzept „kleiner Teilnehmerkreis, großer Lernerfolg“ ging voll auf: Neun Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten nutzen die ideale Betreuungssituation mit zwei Fach-Dozenten, um das Thema Online-Journalismus: Schreiben im digitalen Zeitalter gründlich zu bearbeiten.

SEO-Experte Phil Wennker (Inhaber der Agentur SEO Heads, Dozent an der Westdeutschen Akademie für Kommunikation und renommierter Speaker auf SEO-Konferenzen) ließ im ersten Inhaltsblock tief in die Geheimnisse der Suchmaschinenoptimierung blicken. Sowohl bisher ungeübte Teilnehmer als auch ambitionierte Autodidakten kamen auf ihre Kosten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen setzten die angehenden Journalisten das theoretische Rüstzeug am eigenen Laptop in die Praxis um: Unter Anleitung von Barbara Kotzulla, Head of Digital Content bei UNICUM, entstanden SEO-optimierte Beiträge – anschließende Redaktionskritik inklusive.

Am Ende eines lernintensiven Tages mit vielfältigen Best-Practice-Erkenntnissen lautete die Bilanz: Gute (Online-)Texte finden auch im digitalen Zeitalter ihre Leser, wenn der Autor bestimmte Spielregeln des Webs beherzigt. Dass die neun Nachwuchsjournalisten mit der Teilnahme am Tagesworkshop hierfür beste Voraussetzungen geschaffen haben, bescheinigte ihnen Phil Wennker in einem bewerbungsrelevanten SEO-Zertifikat.