Jugendmedientage 2015

UNICUM Stiftung unterstützt Jugendmedientage 2015

Vom 5.-8. November 2015 finden in Bonn die Jugendmedientage 2015 statt, Deutschlands größter Kongress für Nachwuchsjournalisten. Wie in den Vorjahren rechnet das Veranstalterteam der Jugendpresse Deutschland e.V. mit 400 Teilnehmern im Alter von 16 bis 27 Jahren aus ganz Deutschland.

Branchenexperten vermitteln den jungen Medienmachern in spannenden Workshops handwerkliches Know-how und brandaktuelle Best-Practice-Tipps. Auch die UNICUM Stiftung ist Teil des Kongresses: Im Rahmen unserer journalistischen Nachwuchsförderung unterstützen wir die Jugendmedientage 2015 als Medienpartner, zudem sind wir in Bonn mit einem Turboworkshop zum Thema „Schreiben im digitalen Zeitalter“ vertreten. Wir erwarten euch am 6. November zwischen 11:15 und 12:15 Uhr in den Räumlichkeiten der Deutschen Welle.

Die Jugendmedientage 2015 sind dabei mehr als ein reines Kompetenzforum: Unter dem Motto „machtWorte Freiheit//Vielfalt//Verantwortung“ fokussieren sie aktuelle Spannungsfelder in Medien, Politik und Gesellschaft – von medialer Verantwortung über Vielfalt in und von Medien hin zu Pressefreiheit im In- und Ausland. Das Ziel: Angehende Journalistinnen und Journalisten für die Themen unserer Zeit zu sensibilisieren, sie auf ihrem Weg in die Medien zu inspirieren und zum Nachdenken anregen. Natürlich dürft ihr auch fleißig netzwerken.

Kurzentschlossene können sich unter www.jugendmedientage.de ihr Ticket sichern – von der 24h-Challenge (25 € ) bis zum Plus-Ticket inklusive Übernachtung, Verpflegung und Mediennacht (135 €) ist alles möglich.

 

Credits: Fotos: Dominik Martin/Logo: Jugendmedientage 2015

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.